Hörbuchfabrik Grafik zur Produktion

Wie läuft die Produktion ab?

Die oben eingefügte Grafik veranschaulicht den Prozess: Kalkulieren Sie ihren Preis, laden Sie ihr Manuskript hoch und erhalten Sie ein verbindliches Angebot. Lassen Sie auf Wunsch eine Testaufnahme machen, übermitteln Sie Korrekturwünsche und geben Sie den Auftrag frei, nach einer 50 prozentigen Anzahlung beginnt die Produktion. Sobald die Produktion abgeschlossen ist, erhalten Sie die Rechnung über den Restbetrag und die Master-Dateien ihres Hörbuchs bzw. auf Wunsch die erstellten Master-CDs.

Was kostet die Produktion?

Auf unserer Kalkulator-Seite können Sie Ihren individuellen Festpreis berechnen (ohne versteckte Kosten). Berechnungsgrundlage für die diversen Optionen ist allein die Textlänge, der jeweilige Betrag versteht sich pro Normseite (1.800 Zeichen inkl. Leerzeichen). Dies ist gegenüber einer Berechnung pro Minute vorteilhaft, denn in Sachen Spielzeit kommt es auch auf die Art des vorliegenden Buches an. Es unterscheiden sich Roman-Hörbucher von Fachliteratur. Und selbst innerhalb der Belletristik werden unterschiedliche Genres differenziert behandelt. Deshalb weiß man im Voraus oft nicht genau, welche Spielzeit ein Hörbuch letztlich haben wird. Dagegen ist mittels unseres Online-Rechners auf Basis Ihrer Manuskriptdaten sofort klar, wie viel die komplette Produktion kosten wird. Der Mindestumfang für alle Aufträge ist 10 Normseiten. Alle Preise verstehen sich inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer.

Wie unterscheiden sich die Optionen "Hörbuch" und "Hörbuch Plus"?

In Sachen Produktionsqualität gibt es keinen Unterschied. Jedoch ist bei der Standard-Option "Hörbuch" der Sprecher nicht frei wählbar, nur Michael Gückel ist als Stimme verfügbar. In der Option "Hörbuch Plus" kann der Sprecher frei aus unserem Pool gewählt werden. Da in diesem Fall mehr Personen an der Produktion beteiligt sind, fallen zusätzliche Honorare und Abgaben an, was sich in einem entsprechend höheren Produktionspreis niederschlägt.

Wie sieht es mit Sozialabgaben/KSK-Beiträgen aus?

Generell sind Sprachaufnahmen für Hörbücher abgabepflichtig im Sinne der Künstlersozialversicherung. Derjenige, der die Aufnahmen verwertet (also der Auftraggeber der Produktion) müsste prinzipiell die Abgabe an die Künstlersozialkasse (KSK) entrichten. Der Einfachheit halber übernehmen wir die Abwicklung für Sie und führen den fälligen Betrag an die KSK ab. Der aktuelle Satz liegt bei 4,2 Prozent des Sprecher-Honorars und ist in unserer Kalkulation bereits berücksichtigt.

Wie kann ich die ungefähre Länge des Hörbuchs abschätzen?

Aus der Anzahl der Zeichen beziehungsweise Normseiten lässt sich eine grobe, ungefähre Länge des Hörbuchs abschätzen: Man kann (je nach Sprechrhythmus und Art des Textes) ungefähr von gut 2 bis 2,5 Minuten pro Normseite ausgehen. Kommen optionale Musikeinblendungen zum Beginn und Ende jedes Kapitels hinzu, verlängert sich die Spieldauer entsprechend. Es ergibt sich aus einem Manuskript von 200 Normseiten eine Hörbuch-Länge von grob geschätzt 400 bis 500 Minuten.

Was ist eine Normseite?

Wir orientieren uns an der in Verlagskreisen verbreiteten Normseite von 1.800 Zeichen inklusive Leerzeichen, das entspricht je nach Buchsatz mehr oder weniger einer Seite in einem Roman.

Gibt es einen Mindestumfang für die Produktion?

Da jede Aufnahme mit einem gewissen Maß an Vorbereitung und Logistik verbunden ist, lohnt sich die Erstellung eines Hörbuchs erst ab circa 10 Normseiten. Sollten Sie einen kürzeren Text produzieren lassen wollen, ist das natürlich trotzdem möglich, der Preis hierfür richtet sich dann nach dem Mindestumfang (10 Normseiten entsprechen 79,90 Euro im Tarif "Hörbuch" und 139,90 Euro im Tarif "Hörbuch Plus").

Kann ich vorab hören, wie die Sprecher klingen?

Auf unserer Sprecherseite sind von allen Sprechern exemplarische Aufnahmen zu hören. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine unverbindliche Testaufnahme für Ihren Text machen zu lassen. Näheres dazu findet sich auf der Kalkulator-Seite.

Was ist, wenn ich Korrekturwünsche habe?

Wir möchten, dass Ihr Hörbuch voll und ganz Ihren Erwartungen entspricht. Deshalb ist eine Probeaufnahme Bestandteil des Produktionsprozesses. Bevor also die Hauptproduktion startet, erhalten Sie einen Ausschnitt zum Anhören mit der Bitte um Feedback, was wir ggf. anpassen sollen. Nach Ihrer Produktionsfreigabe startet die Hauptproduktion. Unabhängig von einem Produktionsauftrag können Sie jederzeit eine unverbindliche Testaufnahme machen lassen, um vorab einen aussagefähigen Eindruck zu gewinnen.

Wie wird geliefert?

Die Lieferung erfolgt standardmäßig in Form von MP3- oder WAV-Dateien, aufgeteilt nach Szenen/Kapiteln. Sollten Sie besondere Unterteilungen wünschen (bei sehr langen Kapiteln), lassen Sie uns das in den Kommentarfeldern der Auftragserteilung wissen. Auf Wunsch liefern wir Master-CDs im Audio- oder MP3-Format (Aufpreis für das Mastering siehe Kalkulator-Optionen).

Wie lange dauert die Produktion?

Die angestrebte maximale Produktionszeit ab Auftragserteilung und Eingang der Anzahlung beträgt 20 Werktage. Wir sind bemüht, jedes Projekt so schnell wie möglich auszulieferen. Sollten sich Verzögerungen in der Produktion ergeben, etwa durch Krankheit des Sprechers, informieren wir Sie umgehend.

Kann ich bei der Aufnahme dabei sein?

Aktuell ist das aus logistischen Gründen nicht möglich.

Kann ich mein Hörbuch selbst einsprechen?

Je nach Auftragslage und nach Klärung einiger Voraussetzungen ist das möglich, kontaktieren Sie uns dazu bitte per Mail oder Telefon.

Kann ich ein bereits aufgenommenes Hörbuch zum Bearbeiten und Mastern einreichen?

Ja, das ist möglich. Der Preis wird hier nach der Spieldauer der übermittelten Aufnahme berechnet (1,69 Euro pro Minute). Kontaktieren Sie und dazu gerne per Mail.

Warum muss ich mein Manuskript hochladen?

Der Upload des vollständigen Manuskripts ist nur dann nötig, wenn Sie ein verbindliches Angebot wünschen. Da wir die Produktionskosten nach Textlänge in Normseiten berechnen, können wir so sicherstellen, dass Sie vorab bereits den tatsächlichen Endpreis erhalten. Sie können zunächst aber auch nur eine Leseprobe von etwa 2 Seiten hochladen, damit wir uns einen besseren Eindruck von Ihrem Buch verschaffen können. Seien Sie unbesorgt: Die hochgeladenen Manuskriptdaten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Es erfolgt eine Löschung spätestens 30 Tage nach Angebotserstellung bzw. Abschluss der Produktion.

Wie sind die Zahlungsmodalitäten?

Bei Auftragserteilung wird eine Anzahlung in Höhe von 50 % der Gesamtsumme fällig, der Restbetrag wird nach Abschluss der Aufnahmen und vor Lieferung der finalen Masterdaten in Rechnung gestellt. Die Anzahlung ist nicht erstattungsfähig. Als Zahlungsmöglichkeiten sind klassische Banküberweisung sowie Paypal verfügbar.

Übernehmen Sie den Vertrieb?

Nein, wir beschränken uns auf die Produktion und mischen uns in Ihre Vertriebsstrategie nicht ein. Wir können Ihnen jedoch einige Unternehmen empfehlen, die Hörbuch-Vertrieb anbieten.

Erstellen Sie Cover?

Ja, Sie erhalten dazu gerne ein separates Angebot.

Kann ich Musik einbauen lassen?

Ja. Sie können uns dazu entweder lizensierte/gemeinfreie Musik zur Verfügung stellen oder wir erstellen passende Musik für Sie. Details müssen wir hierzu individuell besprechen. Wir beraten Sie dazu gerne und unterbreiten Vorschläge.

Gehe ich weitere Vertragliche Verpflichtungen ein?

Nein, Sie sind an keine weiteren Verpflichtungen gebunden und können völlig frei über den Vetrieb Ihres Buches entscheiden. Wir erhalten keine Beteiligung.